PG Alfred Plath

Autor

Alfred Plath

Alfred Plath
Schüler von Datu Dieter Knüttel
4. Dan Modern Arnis
verschiedene FMA styles seit 1980

Datu Dieter Knüttel

Lehrer, Freund und Mensch

Es war 1984, als ich das erste Mal Datu Dieter Knüttel in Essen traf. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich vier Jahre Latosa Escrima trainiert und fand mich ziemlich „cool“, wie man heute sagen würde.
Ich sah ihn anlässlich einer Vorführung zusammen mit Großmeister Ernesto Presas und auf dem anschließenden Lehrgang. Er schaffte es, mich zu überzeugen, dass ich zum Modern Arnis konvertierte.

Ich habe in den ganzen 28 Jahren, in denen ich Kampfsport betreibe, immer viele Systeme parallel betrieben. Ich war nie ein typischer „Einstil Stylist“, der gesagt hat „mein Stil ist der Beste“. Es hat mich rund um den Globus getrieben, immer auf der Suche nach dem absoluten System. Dabei habe ich viele Legenden der FMA kennengelernt, mit vielen trainiert und deren Strategie erforscht.
Doch immer bin ich zurückgekommen und habe bei Datu Modern Arnis als mein Hauptsystem gelernt. Er hat die Gabe eines fotografischen Gedächtnisses, dass ich abwechselnd bewundert und auch gehasst habe.

Er braucht sich keine Technik erarbeiten. Auch besitzt er eine erstaunliche Fähigkeit, komplexe Dinge zu erklären, andere Sachen zu analysieren und Techniken in die Struktur des eigenen Systems zu integrieren. In dieser Beziehung habe ich viel gelernt, mehr noch als an Technik. Diese Dinge habe ich, ohne jemandem zu Nahe treten zu wollen, bei 95% aller Großmeister, denen ich begegnet bin, vermisst.

Es gibt und gab einige die auf gleichen Niveau waren oder höher. Datu hat sich mit Haut und Haaren seit 30 Jahren den philippinischen Kampfkünsten verschrieben. Zielstrebig und unermüdlich hat er in dieser Zeit den Deutschen Arnis Verband e.V. aufgebaut. Immer getrieben auf der Suche nach neuen effektiveren Techniken und Strategien. Ein bekannter amerikanischer FMA Lehrer hat ihn mal als Vacuum Cleaner (Staubsauger) bezeichnet, weil er alle Techniken förmlich in sich aufsaugt.

Als einer der ältesten Schüler von Datu habe ich seine Entwicklung genau verfolgt und miterlebt. Durch seine Aufgeschlossenheit unterhält er gute Kontakte zu vielen Arnis Lehrern und Organisationen weltweit. Er hat das Glück, dass seine Frau ihn unterstützt und Verständnis für seine Aktivitäten hat.

In den 22 Jahren, in denen wir uns kennen, haben wir zusammen Reisen unternommen, Lehrgänge besucht oder durchgeführt und Vorführungen gegeben. Insgesamt eine Menge erlebt und durch dick und dünn gegangen, durch Verbandskrisen und andere Dinge. Er gehört unbestritten zu den Vorreitern der philippinischen Kampfkünste in Europa und hat sich darum verdient gemacht.

Innerhalb der Internationalen Arnis Gemeinde hat er gerade in den letzten Jahren sehr an Reputation gewonnen. Seine Leistungen sind auf den Philippinen wie in den USA entsprechend gewürdigt worden. Der Datu Titel, welchen er von Großmeister Remy Presas bekommen hat, ist vor ihm noch nie einem Europäer verliehen worden.

Dieter Knüttel wird den eingeschlagenen Weg weiterführen und wahrscheinlich noch im Rentenalter Fortgeschrittene und Anfänger im Arnis unterrichten. Ich denke, dass wir noch viel von ihm hören werden und dass er den Deutschen Arnis Verband weiterhin zu neuen Höhen bringen wird.